Göbekli Tepe: Infos, Reisetipps und mehr 0 151

Göbekli Tepe liegt im südöstlichen Teil der Türkei und bietet mehr als nur einfach eine schöne Gegend. Denn hier gibt es den wohl ältesten Tempel der Menschheit. Bis heute laufen dort immer noch Ausgrabungen, die gerne besichtigt werden können.

Zero Point in Time, eine Brücke in eine andere Zeit

Natürlich ist dies nicht die einzige Ausgrabung die in oder besser um Göbekli Tepe gemacht wird. Hierzu wurde extra diese Brücke gebaut, dass interessierte Menschen diese Gegend besser erkunden können. Somit kann jeder der einmal mehr über die Menschheitsgeschichte erfahren möchte, hier bestimmt auf seine Kosten kommen. Selbstverständlich hat dieser südöstliche Teil von Anatolien nicht viel mehr zu bieten, was dann einen Urlaub schon spannend machen kann. Dafür sollte sich allerdings vorher jeder richtig informieren, falls jemand auf eigene Faust los möchte.

Ansonsten gibt es natürlich viele Pauschalangebote, wobei aber häufig die Individualität auf der Strecke bleibt Allerdings können solche geführten Ausflüge sehr viele Informationen bringen, die ansonsten vielleicht nicht gegeben sind. Also hat in diesem Bereich alles so seine Vor- und Nachteilen. Natürlich muss auch ein gutes Hotel gefunden werden, das natürlich über das Internet ganz einfach geht.

Herrliche Landschaft und das Meer vor der Tür

Göbekli Tepe bietet durch seine einmalige Lage noch mehr. Die Landschaft lädt auch einmal zu einem Spaziergang ein. Die nächste Stadt ist Sanliurfa die ebenso über eine lange Geschichte verfügt. Hier kann sich mehr als ein Besuch lohnen, damit dann alles angesehen werden kann. Natürlich ist und bleibt Göbekli Tepe und seine Bauweise einmalig in der Geschichte, gerade da die Menschen zur Bauzeit noch nicht einmal sesshaft waren.

Ein Tempel der immer noch viele Rätsel aufweist, wobei der Tempel älter ist, als die bekannten Bauten im alten Ägypten. Somit kann niemand diese Tempel an einem Tag erkunden, gerade wenn jemand wirklich alles genauer sehen möchte. Geschichte die mehr über die Menschen sagt, als Bücher dies vielleicht jemals konnten. Allerdings wird Göbekli Tepe niemand ohne Auto erreichen, der dann natürlich in einer der umliegenden Städte gemietet werden kann. Eine faszinierende Gegend, die sich ihrer Geschichte bewusst ist.

Wer mehr von der Gegend um Göbekli Tepe muss dafür nicht weit gehen. Hinter der Ausgrabungsstätte liegt ein Fußweg, wo dann jeder einen hervorragenden Blick in die Gegend werfen kann. So gibt es direkt bei Göbekli Tepe noch mehr Ausgrabungsstätten, die über den Fußweg einfach zu erreichen sind. Hier sollte sich jeder einmal über die Geschichte genauer informieren.

Previous ArticleNext Article

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.