So wichtig ist die Türkei für die deutsche Wirtschaft 0 266

Die Türkei ist für die Menschen in Deutschland in aller erster Linie eines: ein Urlaubsland. Doch auch auf anderer Ebene ist die Türkei für Deutschland von großer Bedeutung. So wird aus Deutschland einiges in die Türkei exportiert – ebenso gibt es aber auch zahlreiche Importe aus der Türkei nach Deutschland.

Das Land am Bosporus spielt daher für die deutsche Wirtschaft eine wichtige Rolle.

Was wird in die Türkei exportiert?

Deutschland exportiert in die Türkei in erster Linie Autos. Der PKW-Export ist ein wichtiger Faktor. Im Jahr 2015 waren es zum Beispiel rund PKW im Wert von rund 3468 Millionen Euro. Dazu kommen Bauteile für PKW und Automobile, diese machten 2015 einen Wert von insgesamt 1243,6 Millionen Euro aus.

Danach folgen Motoren und Motorteile, die ebenfalls in großem Wert in die Türkei exportiert werden. Insgesamt exportiert Deutschland pro Jahr Waren im Wert von mehr als 22 Milliarden Euro in die Türkei – Tendenz steigend.

Was wird aus der Türkei nach Deutschland importiert?

Ebenso wichtig ist die Türkei für die deutsche Wirtschaft aber auch aufgrund der Importe, die ins Land kommen. Wichtigster Faktor hierbei: ebenfalls Motorteile und KFZ-Bauteile. Zusammen kommt dies auf einen Wert von rund 1800 Millionen Euro im Jahr 2015.

T-Shirts folgen im Anschluss, danach kommen PKW. Ebenfalls werden aus der Türkei aber auch Nüsse und Früchte in großer Menge nach Deutschland importiert. Alleine zubereitete Früchte und Nüsse machten im Jahr 2015 einen Wert von rund 450 Millionen Euro aus.

Somit ist die Türkei für Deutschland nicht nur als Urlaubsparadies mit zahlreichen Facetten besonders wichtig, sondern spielt auch für die Wirtschaft hierzulande eine große Rolle. Dinge, die man ansonsten als Urlauber vielleicht nicht immer auf dem Schirm hat…

Previous ArticleNext Article

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.