6 türkische Getränke, die du unbedingt kennen solltest 0 622

Türkische Getränke gibt es in allen möglichen Varianten. Die typischen Landesgetränke aus der Türkei sind zum Beispiel Ayran, Raki, Cay und manchmal auch ausgefallenere Varianten wie Salgam. Im Folgenden finden Sie eine kleine Auswahl von 6 typisch türkischen Getränken.

Raki

Raki ist ein sehr starker Anisschnaps der ursprünglich aus Anatolien stammt. Als eines der wenigen alkoholischen Nationalgetränke der Türkei steht Raki in einer ganz besonderen Tradition. Besonders charakteristisch für das Getränk ist die milchige Farbe und der starke Anisgeschmack. Die milchige Farbe ergibt sich übrigens aus der Mischung mit Wasser. In der Türkei ist Raki unter anderem auch als Aslan Sütü (Löwenmilch) bekannt.

Cay

Dieses ganz besondere Getränk stammt aus der Schwarzmeerregion der Türkei und ist im Grunde genommen ein Schwarztee. Die Bauern in der türkischen Provinz Rize bauen ihn schon seit über 100 Jahren an. Dieser Tee ist in der Türkei mehr als nur präsent, man sieht ihn an allen möglichen Basaren und die sogenannten Teejungen liefern ihn in alle möglichen Häuser aus.

Türkischer Mokka

Der türkische Mokka, auch Kahve genannt, hat eine mehr als nur lange Tradition in der Trükei. Der Name stammt daher, dass im Osmanischen Reich Kaffe durch die Stadt Mokka, die im Jemen liegt, von Ätzigpien aus bis nach Europa importiere. Ein interessanter Fakt: Das erste Kaffeehaus in Europa stand bereits 1554 und zwar in Instanbul.

Salep

Salep wird vor allem im Winter an der Ägäis Küste und in Istanbul serviert. Das alte Rezept besteht aus Zimt, getrocknetem Orchideenpulver und Milch. Ursprünglich stammt es aus der osmanischen Palastküche. Es pass übrigens perfekt zu einem Kakao, Kafee oder Glas Tee.

Ayran

Das traditionelle Getränk aus der Türkei besteht aus Salz, Wasser und vor allem Joghurt. Es ist wohl jenes Getränk aus unserer Liste, das wohl die längste Geschichte in der türkischen Kultur hat. Ursprünglih gehörten die Türken nämlich zu den nomadisch lebenden Türk-Völkern, die in Zentralasien verbreitet waren. Ayran passt perfekt zu den in der Türkei typischen Fleischgerichten, dazu zählen Kebab und Adana.

Salgam

Das in der Türkei sehr verbreitete Salgam wird aus dem Saft von vorgegorenen roten Steckrüben gewonnen. So gut wie alle Supermärkte in der Türkei verkaufen Salgam. Das Getränk existiert in allen möglichen Varianten, von sehr scharf bis mild. Salgam schmeckt etwas säuerlich mit einer manchmal etwas scharfen Note. Genau wie Ayran wird Salgam zu den typischen Fleischgerichten der nationalen Küche getrunken.

Previous ArticleNext Article

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.