Besuchervisum für türkische Staatsbürger in Deutschland 0 327

In Deutschland lebende türkische Familien kennen das große Problem mit dem Besuchervisum. Möchte man Freunde oder Verwandte aus der Türkei einladen, kommt sehr viel Bürokratie auf einen zu. Doch welche Unterlagen werden für ein Schengen-Visum benötigt? Hier haben wir die relevanten Unterlagen zusammengetragen.

Der Reisepass

Reisepass welcher mindestens noch drei Monate nach Ablauf des Visums gültig ist. Dieser Reisepass muss aber innerhalb der letzten zehn Jahre ausgestellt worden sein. Er sollte ebenfalls noch über mindestens zwei leere Seiten verfügen. Es ist auch eine Kopie von der Seite mit dem Lichtbild und auch eine Kopie ihrer Visa zum Beispiel EU, UK, USA, Schengen- Staaten und Kanada von den letzten drei Jahren sind ebenfalls vorzulegen. Auch die abgelaufenen und natürlich auch alten Reisepässe sind bei der Antragsstellung ebenfalls vorzulegen. Bei einer Heirat oder auch einer Scheidung kann wegen der Änderung des Namens kein Antrag für ein Visum mit dem alten Reisepass gestellt werden.
In dem Feld der Unterschrift im Reisepass muss bei Personen über 18 Jahren unterschrieben sein.

Das Antragsformular

In dem Antragsformular müssen alle Felder ausgefüllt und durch die Person welche den Antrag stellt auch unterschrieben werden. Sie sollten auch die Unterschriften auf der dritten und vierten Seite des Antragsformulars sowie das Datum nicht vergessen. Wenn durch Personen oder Behörden noch irgendwelche Dokumente an iDATA übergeben werden so muss der Inhaber des Reisepasses eine Passübergabevollmacht unterschreiben. Da diese bei der Übergabe der Dokumente erforderlich ist.

Biometrischen Passfoto

1 biometrischen Passfoto wo das ganze Gesicht gut darauf zu erkennen ist und welches nicht älter als sechs Monate sein darf.

Reisekrankenversicherung

Die Versicherung muss mindestens 30.000 € betragen. Diese Reisekrankenversicherung muss in allen Schengen-Staaten gültig sein. Der Nachweis dieser Reisekrankenversicherung ist sowohl im Original mit Stempel und Unterschrift als auch in Kopie vorzulegen. Sie sollten eine Reisekrankenversicherung vorlegen welche vom 9. bis zum 17. März reicht wenn Sie vom 10. bis 16. März reisen möchten. Halbe Tage werden leider nicht von der Reisekrankenversicherung abgedeckt. Die Ehegatten aus EU und AEU-Staatsbürgern, ausgenommen von Deutschland und deren Kinder unter 21 Jahren sind befreit bei der Vorlage der Reisekrankenversicherung.

Visumgebühren

Bei der Antragstellung können diese Gebühren in allen iDATA Filialen bezahlt werden. Die Gebühren für ein Schengen-Visum betragen ab dem 13. Lebensjahr 60,00 € pro Person. Die iDATA Koordinationsgebühren mit VIS betragen von 0-12 Jahren 12,38 € und ab 12 Jahren 24,77 €. Die Koordinationsgebühren mit Fingerabdruck betragen von 0-12 Jahren 12,38 € und ab 13 Jahren 26,27 €. Die VIP Servicegebühren betragen von 0-12 Jahren 38,00 € und ab 13 Jahren 75,00 €. Die Termingebühren für ein Nationales Visum betragen für jede Person 7,80 €. In der iDATA Filiale werden aber bei Barzahlung keine 200 oder 500 Euro Banknoten angenommen.

Flugreservierung

Eine Flugreservierung oder Organisation der Tour muss vorgelegt werden. Es muss die Dauer der Reise und die Reisedetails ersichtlich sein. Bitte immer bedenken, dass der Flug nicht fest gebucht sein muss, sondern eine einfache Reservierung reicht vollkommen aus.

Nachweis über die Unterkunft

Es müssen Nachweise über die Unterkunft vorgelegt werden wie zum Beispiel Hotelreservierungen oder eine Verpflichtungserklärung des Einladenden bei der Ausländerbehörde in Deutschland in Original und als Kopie. Sollte keine Verpflchtungserklärung vorgelegt werden können reicht auch ein formloses Schreiben in Deutsch durch die Referenzperson geschrieben.

Auszug aus dem Personenstandregister

Die türkischen Staatsbürger müssen einen Auszug aus dem Personenstandregister vorlegen damit die Verwandschaftsverhältnisse geklärt werden können.

Sonstige Einkommensnachweise

Fahrzeugschein, Mieteinnahmen oder zusätzliche Bankkonten

Formloses Schreiben

Wenn die Aufenthaltskosten des Antragstellers durch einen Verwandten ersten Grades gesponsert werden muss ein formloses Schreiben geschrieben werden. In diesem Schreiben sollte die Genehmigung sowie die Hin-und Rückflugdaten enthalten sein. Der Sponsor muss die gesamten Einkommensnachweise vorlegen.

Previous ArticleNext Article

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere