Türkei Flüge: Welche Corona Regelungen gibt es aktuell? 0 1532

Durch die zunehmende Verbreitung des Coronavirus haben einige Länder unterschiedliche Einreiseverbote und Einreisebeschränkungen erlassen. Für die Fluggäste sind diese Unannehmlichkeiten bedauerlich, doch die Vorschriften müssen vollumfänglich eingehalten werden. Es geht um das Wohlbefinden und um die Sicherheit von Mitarbeitern und natürlich Passagieren. Doch wie sehen die Reiseeinschränkungen in die Türkei aus und ist mein Sommerurlaub bzw. Besuch der Verwandten in der Türkei noch sicher?

Wie sehen die Sonderflüge aus der Türkei aus?

Zwischen Österreich, Deutschland und Türkei finden Flüge zusätzlich statt. Es ist zu beachten, dass die Passagiere dabei nur von der Türkei heraus befördert werden können. Aus Österreich oder Deutschland ist die Einreise in die Türkei durch das Einreiseverbot nicht möglich. Bis auf Weiteres wurde das Einreiseverbot von der türkischen Regierung verlängert. Passagiere können aus diesem Grund mit den Flügen nicht in die Türkei befördert werden. Die Einreise in Deutschland ist für Ausländer mit deutschem nationalen D-Visum oder mit deutschem Aufenthaltstitel zur Familienzusammenführung sowie für deutsche Staatsangehörige möglich. Die EU-Bürger mit Aufenthaltstitel oder EU-Bürger mit dem Wohnsitz in Deutschland können eine Durchreise in das Heimatland unternehmen auf dem Landweg oder auf dem Luftweg. Eine abschließende Entscheidung für die Gewährung der Einreise in ein Bundesgebiet muss dann die Bundespolizei erlauben.

Das deutsche Bundesgesundheitsministerium gab bekannt, dass alle Passagiere eine zweiwöchige häusliche Quarantäne bei der Einreise nach Deutschland haben. Dies gilt auch für die deutschen Staatsbürger. Die örtlichen Gesundheitsbehörden müssen direkt über die Einreise in Kenntnis gesetzt werden.

Welche Reisebeschränkungen gelten für die Türkei?

Gegen die schnelle Verbreitung von Coronavirus hat die türkische Regierung die Maßnahmen verlängert. Es geht dabei um das Reiseverbot für die internationalen Flüge. Bis zu dem 21.05.2020 werden die internationalen Flüge aus der Türkei und in die Türkei ausgesetzt. Bis zu dem 30.04.2020 sind die innertürkischen Flüge gestrichen. Wenn Passagiere über einen Reiseveranstalter gebucht haben, sollen sie sich mit diesem in Verbindung setzen. Wer direkt gebucht hat, sollte sich an das Call Center wenden. Meist werden verschiedene Möglichkeiten gefunden und so beispielsweise die Umbuchung auf ein anderes Flugdatum. Eine zusätzliche Zahlung kann erforderlich sein, wenn die Änderung von dem Datum oder das Reiseziel teurer werden. Die bestehenden Flüge, welche von der Reiseeinschränkung betroffen sind, werden storniert. Das Ticket bleibt dann allerdings unverändert und diese können meist bis Mitte 2021 für einen Flug genutzt werden. Die Kunden haben meist auch die Möglichkeit, dass auf ein weiteres Ziel umgebucht wird. Es können jedoch je nach Flugpreis weitere Kosten entstehen.

Türkei Sommerurlaub 2020

Doch wie sieht es mit den Deutsch-Türken aus, die Ihren Urlaub für 2020 bereits gebucht haben? Diese Frage stellen sich wahrscheinlichen tausende Menschen aus ganz Deutschland, die Ihren Urlaub in der Heimat verbringen wollten oder nahe Verwandten besuchen wollten. Stand heute gibt es leider keine geplante Regelung und Einschränkungen. Es ist aber davon auszugehen, das entweder die geplante Reise verschoben werden muss oder unter sehr starken Vorschriften eine Reise möglich sein wird. Die Infos dazu wird es wahrscheinlich in den kommenden Wochen geben.

Previous ArticleNext Article

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.