Das sind einige der schönsten Strände der Türkei 2 680

Strand Türkei

Ein Badeurlaub in der Türkei ist zu fast jeder Jahreszeit eine gute Idee – und dazu kommt, dass es vielerorts in der Türkei schöne Strände gibt. Doch wo findet man die schönsten Strände der Türkei? Wo lohnt es sich besonders, das Strandhandtuch auszubreiten und die Seele baumeln zu lassen?

Jeder empfindet Schönheit natürlich anders und somit ist die nachfolgende Liste auch keinesfalls als „in Stein gemeißelt“ zu verstehen, sondern eher eine individuelle Empfindung.

Genug der Worte, das sind sie – einige der schönsten Strände in der Türkei:

Incekum in Alanya

Der Incekum Strand in Alanya ist ein Strand für die ganze Familie. Er ist kilometerlang und die Besucher finden hier feinkörnigen Sand. Dazu gibt es flach abfallende Sandbänke, sodass auch Kinder hervorragend im Meer baden können.

Rundum ein Strand für Groß und Klein. Mehr gibt es dazu eigentlich gar nicht zu sagen.

Iztuzu in Dalyan

Der Iztuzu Strand in Dalyan zählt ebenfalls zu den schönsten Stränden in der Türkei. Nicht nur Besucher aus aller Welt haben das schon erlebt, auch die unechte Karettschildkröte hat den Strand für sich auserkoren. Sie nutzt ihn als Brutstätte, weshalb der Iztuzu Strand auch unter Naturschutz steht.

Dazu erwarten die Urlauber hier flach abfallende Stellen und ein weicher und feiner Sand. Natur und Erholung kommen hier perfekt zusammen! Durch seine flach abfallenden Bereiche ist auch dieser Strand ideal für Familien mit Kinder geeignet.

Kleopatra Strand in Alanya

Zurück in Alanya. Denn auch der dortige Kleopatra Strand zählt zu den schönsten Stränden des Landes. Das Wasser ist hier sehr klar und zudem ist der Kleopatra Strand auch sehr sauber.

Hier sind vor allem Surfer und andere Wassersportler gut aufgehoben. Denn am Kleopatra Strand gibt es oft einen starken Wellengang. Ideal also, um sich in die Fluten zu begeben und Spaß zu haben.

Ein zusätzlicher Vorteil dieses Strandes: Er befindet sich direkt im Zentrum Alanyas. So kann man den Strandtag ganz vielseitig gestalten und vielleicht doch noch eine Runde Shoppen gehen oder aber Cafés und Restaurants besuchen.

Kaputas in Kas

Der Kaputas Strand in Kas ist zwar klein, hat aber vor allem eines zu bieten: Ruhe. Er liegt fernab des Massentourismus und präsentiert sich mit goldgelben Sand und viel Natur.

Der Kaputas Strand ist nur 150 Meter lang und liegt recht versteckt. Trotzdem kann man hier wunderbar entspannen und es gibt sogar eine Snackbar.

Der Strand ist bewacht und es gibt auch Umkleiden sowie Toiletten. Einzig körperlich beeinträchtigte Menschen haben möglicherweise ein Problem, den Kaputas Strand zu erreichen. Er ist über 170 Stufen zu erreichen – auf dem Hinweg und auf dem Rückweg.

Previous ArticleNext Article

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.